Logimat 2010

Optimistische Grundstimmung zum Logimat-Auftakt

Seite: 7/12

Firmen zum Thema

Christoph Hackländer, Geschäftsführer der Haro Anlagentechnik GmbH in D-59602 Rüthen:

(Archiv: Vogel Business Media)

Das Haro-Team präsentiert den Messebesuchern mit dem Haro-Lagenbildner eine innovative Lösung zu einer fördertechnischen Herausforderung besonderer Art: Im Neun-Sekunden-Takt werden großvolumige Pakete lagenweise und im Verbund auf Paletten gestapelt. Ich freue mich auf fachliche Einzelberatungen und erwarte hohes Interesse an unseren wirtschaftlichen Logistiklösungen.

Wir sind seit Jahren ein verlässlicher Aussteller auf der Experten-Plattform Logimat und sichern unseren Kunden enorme Wettbewerbsvorteile. Wir setzen von jeher ungenutzte Ressourcen frei, indem wir unsere bewährten standardisierten Einzelelemente zu hochkomplexen und individuellen Logistik-Anlagen konzipieren. Geschickt angeordnet, bieten sie jederzeit die Möglichkeit zu Erweiterungen oder zur späteren Wiederverwendung in anderer Konstellation.

Ein aktuelles Thema für uns sind kundenorientierte Maßanfertigungen zur Optimierung innerbetrieblicher Warenflüsse auf kompakter Fläche. Als erfahrener Automatisierer praktizieren wir hierfür seit Jahrzehnten Lösungskompetenz mit den bewährten Bausteinen Rollenbahn, Kettenförderer, Vertikalförderer und vielen anderen hochentwickelten Förderelementen.

Haro auf der Logimat 2010: Halle 1, Stand 851

(ID:338102)