Logimat 2010

Optimistische Grundstimmung zum Logimat-Auftakt

Seite: 8/12

Firmen zum Thema

Gerald Hofer, Geschäftsführer der Knapp AG in A-8075 Hart bei Graz:

(Archiv: Vogel Business Media)

Knapp nützt die Logimat traditionell, um seine Positionierung als führender Software- und Systemlieferant im deutschsprachigen Raum zu unterstreichen. Mit insgesamt 1700 Mitarbeitern, davon über 400 im Softwarebereich, und durchschnittlich zwei bis drei Inbetriebnahmen von Lagerverwaltungssystemen pro Monat ist Knapp eines der größten Systemhäuser mit zahlreichen internationalen Referenzen. Ein zusätzlicher Themenschwerpunkt ist die Weiterentwicklung der von uns erfundenen Shuttle-Technologie und die Ausweitung derer Anwendungsgebiete.

Wir antworten auf die Krise mit Innovation und Themenführerschaft in den Bereichen Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Umwelt. Diese Innovationen einem breiten Publikum zugänglich zu machen ist unser Ziel für die Logimat 2010.

Knapp auf der Logimat 2010: Halle 5, Stand 421

(ID:338102)