Suchen

Shuttle-Technik Pallet-Shuttle für Milchpulver-Big-Bags

| Autor / Redakteur: Gerd Knehr / Dipl.-Betriebswirt (FH) Bernd Maienschein

In vielen Branchen wie in der Metall-, Textil- oder Lebensmittelindustrie dient eine Lagermodernisierung nicht nur zu Kosteneinsparungen, sondern oftmals im Zuge der Produktionssteigerung zur Sicherstellung der rechtzeitigen Auslieferung. Ein Beispiel ist die Verdreifachung der Produktion auf jährlich 100.000 t im weltweit größten Milchpulver-Herstellungszentrum von Danona Nutricia in Macroom bei Cork im Süden von Irland.

Firmen zum Thema

Danone Nutricia installierte in enger Zusammenarbeit mit den Planern und Entwicklern von Still in Hamburg ein modernes Paletten-Kanallager mit automatisierten Stallitenfahrzeugen und kan in Zukunft auf das veränderte Produktionsvolumen im Lager flexibel reagieren.
Danone Nutricia installierte in enger Zusammenarbeit mit den Planern und Entwicklern von Still in Hamburg ein modernes Paletten-Kanallager mit automatisierten Stallitenfahrzeugen und kan in Zukunft auf das veränderte Produktionsvolumen im Lager flexibel reagieren.
(Bild: Knehr)

Um auf das veränderte Produktionsvolumen im Lager flexibel reagieren zu können, installierte Nutricia in enger Zusammenarbeit mit den Planern und Entwicklern von Still in Hamburg ein modernes Palettenkanallager mit automatisierten Satellitenfahrzeugen. Mit rund 3200 Stellplätzen für die Paletten mit den Milchpulver-Big-Bags garantiert das flexible Lager auch zukünftig die rechtzeitige Auslieferung.

Die internationale Danone-Gruppe hat ihren Sitz in Paris. Im Jahr 2011 erwirtschafteten weltweit zirka 100.000 Mitarbeiter einen Umsatz von mehr als 19 Mrd. Euro in den vier Geschäftsbereichen Milchfrischeprodukte, Wasser, Babynahrung und medizinische Nahrung. Auf die Herstellung von Milchprodukten für Säuglinge und kleine Kinder ist die Danone-Tochtergesellschaft Nutricia spezialisiert. Mit dem Werk in Castleview Macroom im County Cork, Irland, leitet Nutricia Infant Nutrition die technisch größte und fortschrittlichste Herstellungsanlage für Babynahrung in der gesamten Danone-Gruppe und steht bei den Babynahrungsherstellern sogar an erster Stelle in Europa.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Im letzten Jahr führte die hohe Nachfrage zu einer Erweiterung der Produktion. In einem neuen, 60 m hohen Trockenturm werden in großer Höhe unter hohem Druck Milchemulsionen eingesprüht und im Heißluftstrom in Sekundenbruchteilen zu einem feinen Pulver getrocknet. Durch das Investment hat sich die jährliche Milchpulver-Produktion auf über 100.000 t verdreifacht.

Pallet-Shuttle-Kanallagersystem

Mit wöchentlich rund 100 Lkw-Transporten zum Werk in Wexford und zur Verschiffung an fünf weitere Danone-Produktionsstätten auf dem Kontinent verlassen etwa 2000 t Milchpulver pro Woche das Werk in Castleview. Der Danone-Supply-Chain-Manager in Macroom, Rogier van Hasselt, erklärt: „Unser ehemals manuell geführtes Breitganglager platzte aus allen Nähten. Aufgrund des einheitlichen Artikelsortiments haben wir uns für das Pallett-Shuttle-Kanallagersystem von Still entschieden. Still hat das neue Lagersystem auf unsere Bedürfnisse maßgeschneidert. Mit der hohen Lagerdichte und der sehr guten Skalierbarkeit gewährleistet das flexible und intelligente Lagersystem von Still auch in Zukunft die rechtzeitige Auslieferung unserer sensiblen Produkte.“

Das Still-Pallet-Shuttle-Lagersystem ist dort ideal, wo die Kosten pro Lagerfläche sehr hoch sind. Ein Beispiel ist das Tiefkühllager oder ein Lager, bei dem zur Steigerung der Lagerkapazität ein Anbau (vielmehr Neubau) der Lagerhalle erforderlich ist. Das Still-Kanallager ist so gesehen das optimale Lagersystem, wo hohe Durchsatzleistung bei geringer Artikelzahl und große Flexibilität mit variabler Shuttle-Anzahl verlangt wird.

(ID:42326392)