Automatische Kleinteilelager

„Shuttlen“ ist in

12.04.2010 | Autor / Redakteur: Reinhard Irrgang / Bernd Maienschein

Das Hochleistungs-Kompaktlager- und Kommissioniersystem Multishuttle bewährt sich in der derzeit weltweit größten Anlage dieser Art mit 90 000 Behälterplätzen bei ZIL. Bild: Dematic
Das Hochleistungs-Kompaktlager- und Kommissioniersystem Multishuttle bewährt sich in der derzeit weltweit größten Anlage dieser Art mit 90 000 Behälterplätzen bei ZIL. Bild: Dematic

Shuttles in automatischen Kleinteilelagern sind flexibel, lassen sich je nach System- und Leistungsanforderungen skalierbar integrieren, bieten hohen Durchsatz und mit direktem Einzelzugriff auf die Artikel eine hohe Kommissionier- und Lieferqualität.

Ein Blick auf einige neue Shuttle-Systeme und Einsatzbeispiele zeigt: Branche und Anwender „shuttlen“ gerne, auch um quantitativ wie qualitativ auf die immer volatileren und schwieriger zu kalkulierenden Absatzmärkte angemessen reagieren zu können. Die derzeit weltweit größte Multishuttle-Anlage hat Dematic, Offenbach, als Generalunternehmer der Intralogistik für die Zimmer Holding mit Hauptsitz in Warsaw, Indiana/USA, innerhalb von nur rund einem halben Jahr realisiert. Zimmer ist das weltweit führende Orthopädie-Unternehmen für Implantate der Wiederherstellungs- und Unfall-Chirurgie.

Weltgrößte Multishuttle-Anlage mit 28 Fahrzeugen

Im neuen Logistikzentrum der für die euroweite Logistik zuständigen Zimmer International Logistics (kurz ZIL) in Eschbach bei Freiburg bietet die 14-gassige, 13 m hohe, 56 m lange und 28 m breite Multishuttle-Anlage auf 29 Regalebenen rund 90000 Behälterstellplätze, die von 28 Shuttle-Fahrzeugen bedient werden. Behältergröße, Artikel- und Gesamtgewichte sind im IT-System hinterlegt.

Durchsatz und Volumina des Logistikzentrums, aus dem die Kunden in Europa, Afrika und dem Nahen und Mittleren Osten sowie per Über-Nacht-Service diejenigen aus Deutschland und der Schweiz beliefert werden, sind beeindruckend: Pro Tag werden im ZIL-Logistikzentrum von den 80 Mitarbeitern 24000 Teile im Wareneingang und 11 000 im Warenausgang bearbeitet. Die Mehrzahl der rund 1,5 Mio. verfügbaren Artikel wird im Multishuttle-System vorgehalten.

Hochleistungs-Shuttle-Logistik für orthopädische Produkte

Das inzwischen mehrfach ausgezeichnete Multishuttle gilt als eines der innovativsten Kompaktlager-Systeme für die automatische Behälterlagerung und Kommissionierung nach dem „Ware-zum-Mann-Prinzip“ und basiert auf den Komponenten Regal, schienengeführtes Shuttle, Fahrschienen und Steuerung. Da die Prozesse für die Funktionen Einlagern, Auslagern und Transport entkoppelt und parallelisiert sind, bietet das modulare und flexibel erweiterbare System signifikant höhere Kommissionier- und Einlagerleistungen.

 

Satelliten-Shuttles: Höchstleistung in allen Paletten-Kanälen

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 341380 / Lagertechnik)