Industrie-PC

Staplerterminals sind vielseitig

| Autor: Bernd Maienschein

Das Embedded System der Zetes-IND-Geräte mit Flashdisk-Schreibschutz ermöglicht das einfache Ausschalten des Terminals, ohne Windows herunterfahren zu müssen.
Das Embedded System der Zetes-IND-Geräte mit Flashdisk-Schreibschutz ermöglicht das einfache Ausschalten des Terminals, ohne Windows herunterfahren zu müssen. (Bild: Zetes)

Für den Einsatz in Produktion, Lager und Logistik bringen die einschlägigen Markenhersteller immer wieder neue Terminals mit interessanten Features auf den Markt. Die Multi-Touch-Technologie der Industrie-PC aus der Noax-Compact-Serie beispielsweise bietet eine einzigartige Handschuhbedienbarkeit auch unter extremen Umweltbedingungen. Den schnellen und sicheren Zugriff auf häufig genutzte Funktionen erlauben drei, im Display-Rahmen integrierte, beleuchtete und frei programmierbare Funktionstasten – besonders praktisch im mobilen Einsatz auf Flurförderzeugen.

Selbst am Rand der widerstandsfähigen Noax-Compact-Serie C12P und C15P verfügen die Geräte nach Unternehmensangaben „über eine hervorragende Touch-Sensibilität, die sich individuell einstellen lässt“. Dem Anwender stehe so ein extrem leistungsstarker, präziser Multitouch für eine intuitive, Smartphone-orientierte Bedienung zur Verfügung.

Grundsätzlich unterstützen die Staplerterminals der meisten Anbieter alle gängigen Betriebssysteme: Windows, Android und Linux – wobei Käufer sich nicht in jedem Fall von vorneherein festlegen müssen. „Durch unsere Dual- und Multi-OS-Strategie ermöglichen wir unseren Kunden auch nach dem Kauf weiterhin die Wahl des Betriebssystems“, sagt Andreas Baumann, BDM Innovation bei der Advantech Service-IoT GmbH, einer Tochter der 1983 in Taiwan gegründeten Advantech Co., Ltd. Eine Migration je nach Zielinfrastruktur sei somit jederzeit und kosteneffizient möglich. „Linux gilt als unser ‚Geheimtipp‘. Lizenzkostenfrei, sicher und ressourcenschonend ist es für die meisten Web-Applikationen mehr als ausreichend. Windows bleibt beständig und bietet weiterhin eine enorme Einsatzflexibilität“, so Baumann. Relativ neu im Bunde sei Android. „Durch entsprechende Anpassungen unseres Android-Custom-ROM mit beispielsweise Lockdown-Features oder WLAN-Optimierungen schaffen wir auch hier volle Kompatibilität zum industriellen App-Umfeld“, sagt Advantech-Vertreter Andreas Baumann.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Online-Marktplätze

Sprungbretter in den grenzüberschreitenden E-Commerce

Der E-Commerce boomt: Information zum Verkauf, den Kundenanforderungen, dem Versand und der „Customer Journey“ finden Sie in diesem Whitepaper von Seven Senders. lesen

Lagerbestände extern verwalten

Lieferantengesteuertes Bestandsmanagement

Volle Verantwortung beim Lieferanten: Welche Vorteile der Rollentausch beim Vendor Managed Inventory (VMI) für beide Seiten bieten kann, zeigt dieses Whitepaper von Remira. lesen

Optimierung Ihres Lagerhauses durch ein Voice-System

Partner für Mehrwert im Lager – Voiteq & Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45899417 / Logistics IT)