Fachpack

Umweltfreundlich und sicher etikettieren

| Redakteur: Gary Huck

Bizerba zeigt auf der Fachpack Neuerungen aus ihrem Etikettenportfolio.
Bizerba zeigt auf der Fachpack Neuerungen aus ihrem Etikettenportfolio. (Bild: Bizerba)

Bizerba präsentiert auf der Fachpack in Nürnberg vom 24. bis 26. September intelligente Auszeichnungs- und Prüfsysteme sowie Abfüllanlagen und Terminals.

Bei der Etikettierung stehen bei Bizerba die Umwelt und die Sicherheit im Fokus. Für nachhaltige Auszeichnung bietet das Unternehmen Bio-Folienetiketten. Diese werden aus Zuckerohrgranulat hergestellt, was den Erdölverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Etiketten reduziert. Die Bio-Folie lässt sich laut Bizerba wie herkömmliche PE-Folie verarbeiten und soll auch bei mechanischer Belastung fest an der Verpackungsoberfläche haften.

Im Bereich Produktsicherheit werden „Plug-In“-Etiketten vorgestellt. Die sind speziell für den Produktauszeichner „GLM-Ievo“ ausgelegt. Die Label sind auf dem Trägerpapier mit einem Code bedruckt, der die Etikettenspezifikation und die SAP-Nummer enthält. Zusätzlich können dort auch noch geräteabhängige Maschinenparameter hinterlegt werden. Über den Code ist das Produkt eindeutig identifizierbar und befähigt das Gerät, auf die PLU-Daten und Parameter des Produkts zuzugreifen.

Präzise Ergebnisse auch in hohen Messbereichen

Auch im Bereich Abfüllen und Wiegen präsentiert Bizerba auf der Fachpack einige Produkte. Dazu zählt die halbautomatische Abfüllanlage „FSL-PRO M“. Mit dem Gerät sollen brennbare, ätzende und schäumende Flüssigkeiten abgewogen werden können. Durch eine Mehrteilungswaage würde auch in hohen Messbereichen ein präzises Ergebnis erzielt werden. Die optional implementierbare Tara ermöglicht das Abfüllen von Gebinde mit gleicher Teilung für alle Gefäße. Als Doppelwaage eingesetzt, kann mit dem System auf einer Waage abgefüllt sowie gewogen und auf der anderen gleichzeitig verschlossen sowie abtransportiert werden.

Das „GLM-Iveo“-Auszeichnungssystem wird ebenfalls zu sehen sein. Das Gerät ist modular aufgebaut und wird in unterschiedlichen Versionen Angeboten. Es lässt sich an verschiedene Anforderungen oder Produkte der Lebensmittelindustrie anpassen, heißt es vom Hersteller. Die Kontrollwaage „CWHmaxx“ punktet durch ihre offenen Strukturen und das hygienische Design. Abgerundet wird das Messeportfolio durch das Industrieterminal „IS75“. Mit dieser Schalt- und Steuerzentrale können Bizerba-Produkte kombiniert werden. Das Gerät kann Daten erfassen, kontrollieren und die Produktion steuern.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46116396 / Verpackungstechnik)