Suchen

Auszeichnung Vier Erfolge für Startport-Alumni

| Redakteur: Gary Huck

Der Duisburger Hafen fördert mit einer Innovationsplattform seit einigen Jahren Logistik-Start-ups. Vier davon sind jetzt für ihre Leistungen ausgezeichnet worden.

Firmen zum Thema

Bei vier Unternehmen, die Startport gefördert hat, hat die Plattform anscheinend ganze Arbeit geleistet. Die Start-ups wurden nun ausgezeichnet.
Bei vier Unternehmen, die Startport gefördert hat, hat die Plattform anscheinend ganze Arbeit geleistet. Die Start-ups wurden nun ausgezeichnet.
(Bild: krischerfotografie)

Vier Alumni der Gründerschmiede Startport des Duisburger Hafens konnten bei unterschiedlichen Start-up-Wettbewerben Erfolge verzeichnen. Die Unternehmen Heuremo, Gapcharge, Visensys und Forkon sicherten sich jeweils einen Preis.

Heuremo wurde beim Telematik-Award in der Sonderkategorie „Bestes Projekt“ für den Einsatz seines Freight Pilot Dispo-Optimierungstool bei Bohnen Logistik ausgezeichnet. Im Rahmen des Dortmunder Zukunftskongresses sicherte sich Gapcharge mit einem drahtlosen, induktiven Ladesystem den Digital Logistics Award. Beim Out-of-the-Box-Award des Landes Nordrhein-Westfalen waren gleich zwei Start-ups, die Startport in den vergangenen Jahren unterstützte, erfolgreich. Visensys landete mit intelligenten Beobachtungssystemen auf Platz 2. Gleich dahinter auf Platz 3 fand sich Forkon wieder, mit einer cloudbasierten Lösung zum Stapler-Flottenmanagement.

(ID:46898326)