Suchen

Betriebssicherheit Weiterer Award für Elokon

| Redakteur: Gary Huck

Elokon wurde von der „British Industrial Truck Association“ (BITA) für sein Sicherheitssystem „Eloprotect“ ausgezeichnet. Der Award wurde während der IMHX in Birmingham verliehen.

Firmen zum Thema

„Eloprotect“ warnt Mitarbeiter mit visuellen und akustischen Signalen.
„Eloprotect“ warnt Mitarbeiter mit visuellen und akustischen Signalen.
(Bild: Elokon)

Die Auszeichnung, die auf der Supply-Chain- und Logistikmesse IMHX in Birmingham verliehen wurde, ist laut Elokon bereits die dritte Prämierung für „Eloprotect“. Das Sicherheitssystem setzte sich in der Kategorie „Industrial Vehicles & Ancillary Products“ gegen die Mitbewerber durch und konnte sich den „Design4Safety-Award“ sichern. Der Preis zeichnet Design- und Innovationsleistungen aus, die den Materialfluss sicherer machen.

Bei „Eloprotect“ handelt es sich um ein laserbasiertes System zur Überwachung der Gefahrenbereiche um einen Gabelstapler. Die Lösung wird automatisch aktiviert, wenn das Flurförderzeug durch einen Schmalgang fährt. Nehmen die Lasersensoren eine Person oder ein anderes Hindernis wahr, wird ein visuelles und akustisches Alarmsignal ausgelöst und das Fahrzeug zum Stillstand gebracht. „Wir freuen uns über diese dritte große Auszeichnung für ‚Eloprotect’ in ebenso vielen Jahren, nach dem Industriepreis 2017 und dem UK-FLTA-Award 2018.“

(ID:46192449)