Hilfsgüter Weltgrößtes Flugzeug bringt Masken nach Deutschland

Redakteur: Gary Huck

Passagierflugzeuge sind zurzeit kaum unterwegs, aber Frachtmaschinen werden für Hilfslieferungen gebraucht. Das größte Frachtflugzeug der Welt war nun wieder in Deutschland zu Gast.

Anbieter zum Thema

Die Antonow wurde durch ihr aufklappbares Bugtor entladen.
Die Antonow wurde durch ihr aufklappbares Bugtor entladen.
(Bild: Flughafen Leipzig)

Am 27. April 2020 hat eine Antonow 225 Mrija, das größte Flugzeug der Welt, über 10 Mio. Schutzmasken zum Flughafen Halle/Leipzig gebracht. Das sechsstrahlige Luftfahrzeug, das von der ukrainischen Antonow Airlines betrieben wird, war im Rahmen des Strategic-Airlift-Interim-Solutions-(SALIS-)Projekts unterwegs. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer empfing die Maschine am Flughafen.

Einen Tag zuvor hatte bereits eine Antonow 124, ebenfalls von Antonow Airlines, 8,3 Mio. Schutzmasken aus Shanghai in Leipzig abgeliefert. Deutschlands zweitgrößter Frachtflughafen war laut Mitteldeutscher Airport Holding in den letzten Wochen häufig Ziel von Hilfslieferungen gewesen, weitere sollen folgen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46547684)