Kontraktlogistik Arvato schickt spezialisierte Transport-Abteilung an den Start

Arvato Services nutzt sein Tranport-Know-how und bietet Kunden mit großem Versandvolumen jetzt Transportkonzepte aus einer Hand an. Mit einer eigens geschaffenen Abteilung Transport will der Full-Service-Dienstleister der wachsenden Nachfrage nach einer effizienten Transportabwicklung in komplexen Versandstrukturen begegnen.

Firmen zum Thema

Ein wesentlicher Bestandteil des ganzheitlichen Transportmanagements von Arvato ist das selbst entwickelte Transport-Informations-System Artis. Bild: tommyS/Pixelio
Ein wesentlicher Bestandteil des ganzheitlichen Transportmanagements von Arvato ist das selbst entwickelte Transport-Informations-System Artis. Bild: tommyS/Pixelio
( Archiv: Vogel Business Media )

Neben Beratung und Bedarfsanalysen umfasse das ganzheitliche Angebot die operative Unterstützung im Tagesgeschäft bis hin zur Entwicklung neuer Produkte gemeinsam mit dem Kunden, wie es weiter heißt. Für den reibungslosen Ablauf aller Prozesse sorgt ein ausgereiftes Transportmanagement-System, an das weltweit mehr als 100 Frachtführer angeschlossen sind und das den Managed-Service-Ansatz von Arvato unterstützt.

Transportmanagement wird als strategische Partnerschaft verstanden

„Der Transportmarkt wird immer komplexer. Deshalb haben wir uns entschieden, Dienstleistungen im Transportbereich eigenständig am Markt zu positionieren und weiter auszubauen“, erklärt Silvio Richter, Geschäftsleiter des Bereichs Transport bei Arvato Services. „Wir bieten umfassende Transportleistungen und verstehen Transportmanagement als strategische Partnerschaft, bei der gemeinsam mit dem jeweiligen Kunden eine seinen Bedürfnissen entsprechende, individuelle Transportlösung erarbeitet wird.“

Dazu werden auf Basis von Benchmarks und Kostensimulationen die Carrier identifiziert, die für einzelne Länder, Kundengruppen oder Empfänger am besten geeignet sind. Auch die Standortplanung, bei der durch regelmäßig erhobene Monitoring-Daten optimale Standorte ermittelt werden, zählt dazu. Dr. Thorsten Winkelmann, Geschäftsführer bei Arvato Services: „Ziel ist es, ein kundenspezifisches Optimum an Standorten, Service-Level und Transportkosten zu erzielen. Hier zeigen sich die Vorteile der Skalierbarkeit von Arvato — mit weltweit mehr als 110 Standorten sind wir in vielen Fällen bereits direkt vor Ort.“

(ID:360516)