Suchen

Auto-ID Bildverarbeitungstechnik für weltweite TNT-Standorte kommt aus Wiesbaden

Vitronic und TNT haben eine langfristige weltweite Partnerschaft geschlossen, um Hubs, Gateways und Servicezentren des niederländischen Logistikdienstleisters mit der neuesten Bildverarbeitungstechnik zur Datenerfassung sämtlicher Transportgüter auszurüsten. Die erste Projektphase umfasst mehr als 100 TNT-Standorte in ganz Europa.

Firmen zum Thema

Gerhard Bär (l.), COO von Vitronic, und Maarten Ree, Perfect Transaction Executive bei TNT, besiegeln die weltweite Partnerschaft beider Unternehmen.
Gerhard Bär (l.), COO von Vitronic, und Maarten Ree, Perfect Transaction Executive bei TNT, besiegeln die weltweite Partnerschaft beider Unternehmen.
(Bild: Vitronic)

Zum Einsatz kommen Systeme, die bei förderfähigen und nicht förderfähigen Sendungen sowie Großbriefen und kleinen Päckchen Barcodes lesen, das Volumen messen und 3D-Bilder erfassen und zusätzlich das Gewicht ermitteln.TNT transportiert Waren und Dokumente nach individuellen Anforderungen an Kunden in aller Welt. Oberste Prämisse sind eine zeit- und tagesgenaue Abholung und Lieferung, wie es heißt. Täglich werden bis zu 1 Mio. Sendungen ausgeliefert. TNT wächst kontinuierlich und benötigt daher einen verlässlichen Partner, mit dessen Systemen automatisch die Daten jeder einzelnen Sendung exakt erfasst werden. Um seinen Kunden einen erstklassigen und kostenoptimalen Service bereitstellen zu können, müssen die Prozesse bei TNT automatisiert und optimiert werden. Dazu zählen die Planung des täglichen Sendungsvolumens sowie die korrekte Erfassung und Verarbeitung von Rechnungsdaten.

Volumen und Gewicht bei allen Sendungen erfasst

Vitronic liefert TNT mehr als 600 Systeme für förderfähige und nicht förderfähige Sendungen sowie für Großbriefe und kleine Päckchen, die an manuellen Arbeitsplätzen bearbeitet werden. Alle Systeme beinhalten Volumenmessung und Gewichtserfassung. Der Vertrag umfasst Lieferung, Installation, Inbetriebnahme und After-Sales Service in ganz Europa.

„Das Portfolio von Vitronic beinhaltet herausragende und überaus innovative Produkte, die alle unsere Anforderungen erfüllen“, erklärt Maarten Ree, Perfect Transaction Executive bei TNT. „Wir haben sehr eng zusammengearbeitet und das technische Know-how beider Partner gebündelt. Weiterhin hat uns das Rollout- und Servicekonzept davon überzeugt, dass eine Partnerschaft mit Vitronic unsere Servicekette optimal stärkt und wir unser Netzwerk mit besseren Systemen ausstatten können.“ Vitronic-COO Gerhard Bär fügt hinzu: „Wir sind stolz darauf, dass das von TNT geforderte hochmoderne und innovative Konzept genau zu unserem Produktportfolio passt. Als Systemhaus können wir die Funktionen unserer Systeme an eine individuelle TNT-Lösung anpassen, die dann als Standard bei TNT weltweit zum Einsatz kommt.“

(ID:43069366)