Garantie

Bumper-to-Bumper-Komplettgarantie für vollrobuste Hardware

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Getac bietet seinen Kunden mit der neuen Bumper-to-Bumper-Garantie ab sofort ein Komplettpaket, das Ausfallzeiten reduzieren soll.
Getac bietet seinen Kunden mit der neuen Bumper-to-Bumper-Garantie ab sofort ein Komplettpaket, das Ausfallzeiten reduzieren soll. (Bild: Getac)

Für seine vollrobusten Tablets und Laptops will Getac mit der neuen Bumper-to-Bumper-Garantie kostengünstigen und effizienten Support durch eine hochwertige Reparatur bei Produktdefekten leisten.

Im unternehmenseigenen Servicecenter stellen Techniker unter der ausschließlichen Verwendung zugelassener Originalteile eine konsistente Qualität der angebotenen Leistungen sicher, so das Unternehmen. Darüber hinaus decken die Garantiepakete mit Laufzeiten von drei oder fünf Jahren auch Unfallschäden ab. So können Anwender bei unvorhergesehenen Ereignissen sicher sein, dass ihre Geräte ohne zusätzliche Kosten oder längere Ausfallzeiten wiederhergestellt werden. Ist ein Gerät nicht mehr reparaturfähig, wird es von Getac nach eigenen Angaben durch ein Austauschgerät mit gleicher oder besserer Spezifikation ersetzt.

Serviceanfragen reichen Kunden online über das Getac Servicesystem (GSS) ein. Anschließend wird das defekte Gerät im Rahmen des Pack- & Collect-Logistikservice direkt am nächsten Tag abgeholt, vom Kurier in ein speziell entwickeltes Schutzgehäuse verpackt und zu einem der Getac Servicecenter transportiert. Nach einer umfassenden Diagnose erfolgen die Reparatur mit anschließendem Belastungstest sowie eine gründliche Reinigung, bevor das Gerät an die erforderliche Anschrift zurückgesandt wird. „Bei der Anfrage erfassen wir die gewünschte Abhol- und Lieferadresse sowie eine Mobilfunknummer, um unsere Kunden per SMS zu benachrichtigen“, ergänzt Anthony Lockyer, European Service Manger bei Getac. „Es ist unser Ziel, alle Geräte nach der ersten Anfrage im GSS-System schnellstens zu retournieren. Dementsprechend können sich Anwender darauf verlassen, dass ihnen ihr repariertes Gerät nach kurzer Zeit wieder zur Verfügung steht.“

Upgrade für Standardgarantie

Die neue Bumper-to-Bumper-Garantie gilt für sämtliche von Getac angebotenen vollrobusten Neugeräte. Bestandskunden bietet das Unternehmen zudem die Möglichkeit, ihre bisherige Standardgarantie mittels eines Upgrades zu erweitern, sodass der Leistungsumfang in Abhängigkeit vom Kaufdatum nur geringfügig abweicht. „Besitzer einer im Jahr 2016 erworbenen Einheit können mit einem Preisnachlass von 50 % auf die neue Bumper-to-Bumper-Garantie einschließlich Unfallschutz umsteigen“, betont Lockyer. „Darüber hinaus profitieren sie von einer zusätzlichen zweimonatigen Garantieverlängerung sowie dem Zugriff auf unser Online-Service-System.“ Kunden, die ihre vollrobusten Geräte nach dem 1. Januar 2017 gekauft haben, werden automatisch umgestellt – ebenfalls mit einer zusätzlichen zweimonatigen Garantieverlängerung und Zugriff auf das Online-Service-System.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44744510 / IT)