E-Stapler

Hagebaumarkt setzt auf mehr BYD-Stapler

| Autor: Bernd Maienschein

Hagebaumarkt hat seine Staplerflotte in Stadthagen um neue E-Stapler mit Lithium-Eisenphosphat-Batterien von BYD aufgestockt.
Hagebaumarkt hat seine Staplerflotte in Stadthagen um neue E-Stapler mit Lithium-Eisenphosphat-Batterien von BYD aufgestockt. (Bild: GSK)

BYD – Build Your Dreams –, chinesischer Anbieter von Akkumulatoren, Stadtbussen und Elektroautos, will mit seinen auf Lithium-Eisenphosphat-Batterien basierenden E-Staplern den europäischen Staplermarkt erobern. Aktuell kann das Unternehmen auf eine Flottenerweiterung bei Hagebau verweisen.

„Ich bin froh, dass wir auf BYD-Stapler umgestellt haben. Wir sind dabei der Empfehlung Herrn Kindlers von GSK gerne gefolgt, der uns auf die Vorteile der innovativen Stapler-Technologie von BYD aufmerksam machte. Wir haben in den letzten Monaten die Erfahrung gemacht, dass unsere BYD-Elektrostapler zuverlässig arbeiten und dass sich die Betriebskosteneinsparungen real auszahlen. Wir sind voll zufrieden und haben unsere Staplerflotte jetzt erweitert“, begründet Ralf Bake von der Hagebaumarkt Georg Altenburg Gmbh & Co. KG in Stadthagen die Aufstockung der BYD-Staplerflotte auf jetzt acht Geräte.

Bestes Einsparpotenzial im Feld

Sind die neuen BYD-Elektrostapler mit modernster Original-BYD-Lifepo-Batterietechnologie und transportablem Schnellladegerät erst einmal in Arbeitsposition, schaffen sie Fakten, die folgerichtig zu weiteren Empfehlungen führen, so das Unternehmen. Die Langlebigkeit der fest eingebauten Lithium-Eisenphosphat-Batterien und die Leistungsgarantien sind eigenen Angaben zufolge mit weitem Abstand die besten unter den Lithium-Ionen-Batterien. Dies bringe demzufolge das beste Sparpotenzial von bis zu 40 % Betriebskosteneinsparung.

Auf einem 43.500 m² großen Gelände des Hagebaucentrum Altenburg werden in dem circa 10.000 m² großen Hallenkomplex nebst Gartencenter und Baustoffhandel über 25.000 Artikel für Profis und Privatkunden vorgehalten. Die Präsentation von Artikeln und Produkten sowie spezielle Ausstellungen und praxisbezogene Dienstleistungen ist übersichtlich thematisch strukturiert.

Permanenter Einsatz gewährleistet

Auf das groß dimensionierte Firmengelände legt sich ein weitläufiges Streckennetz, auf dem die neuen BYD-Elektrostapler den internen Warentransport schnell und sicher vornehmen. Be- und Entladevorgänge im Liefer-, Kommissionier- und Versandbereich sowie an den Lagerregalen und im Freigelände bewältigt die Staplerflotte in permanenten Einsätzen. Ein Teil des Warendurchsatzes ist saison-, aktions- und nicht zuletzt nachschubabhängig. Genau hier setzen die intralogistischen Leistungswerte Akzente und spielen die neuen Stapler ihre Stärken für die Bewältigung dieser Mammutaufgabe aus.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44388552 / Fördertechnik)