Suchen

Logistikroboter Kollaborativer Roboter als Antwort auf den Fachkräftemangel

Redakteur: Sebastian Hofmann

Mit einem Cobot von Rethink Robotics will Cox Container, ein Hersteller von Kunststoffblasformen in den USA, dem Mangel an qualifizierten Mitarbeitern entgegentreten. „Sawyer“ soll die personelle Lücke schließen und die Produktivität der Fabrik steigern.

Firmen zum Thema

Am Förderband entnimmt Sawyer selbstständig Flaschen und positioniert sie in einem eigens dafür angefertigten Behälter.
Am Förderband entnimmt Sawyer selbstständig Flaschen und positioniert sie in einem eigens dafür angefertigten Behälter.
(Bild: Rethink Robotics)

Weltweit haben Unternehmen enorme Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal für die Bereiche Kommissionierung, Lagertechnik und Fördertechnik zu gewinnen – so auch der amerikanische Blasformenproduzent Cox Container. Insbesondere in einer Arbeitszelle, in der Mitarbeiter für die Verpackung von Flaschen zuständig waren, kam es oft zu Engpässen: Für einen Angestellten alleine war das Arbeitstempo zu hoch, für zwei Mitarbeiter zu niedrig. Man entschloss sich deshalb, den kollaborativen Roboter Sawyer von Rethink Robotics einzusetzen.

Hier sehen sie Sawyer im Einsatz bei Cox Container!

In der Produktionsanlage greift der Cobot nun selbstständig Flaschen von einem Förderband auf und platziert sie in einem speziell angefertigten Behälter. Sobald der Behälter zur Hälfte gefüllt ist, geht er zum nächsten Kommissionsbereich. Dort holt Sawyer einen Kartonteiler, legt ihn im Behälter ab und stapelt die zweite Hälfte mit Flaschen auf. Nach der Fertigstellung bekommt er vom Bediener einen neuen Behälter zum Verpacken zugewiesen.

„Mit Sawyer haben wir den Personalbedarf in dieser spezifischen Arbeitszelle um 50 % reduziert und konnten dadurch drei Mitarbeiter in anderen Bereichen des Unternehmens einsetzen“, fasst Gary Fox, Werksleiter, zusammen. „Dies ermöglicht ihnen nicht nur eine wertvollere und sinnvollere Arbeit. Die Mitarbeiter bleiben uns dadurch auch länger erhalten.“

Hier gibt's weitere Beiträge von Rethink Robotics!

(ID:45329015)