Suchen

Logistik-IT Online shoppen bald ohne Systembrüche?

„ESIS“ ist eine Initiative von Festo, SEW-Eurodrive und Sick, die das Onlineshopping und die Informationsbeschaffung von und über Automatisierungsprodukte ohne Systembrüche zwischen den ERP-Systemen von Kunden und Lieferanten möglich machen und damit Prozesskosten und Aufwand reduzieren soll.

Firmen zum Thema

Die Initiative „ESIS“ will das Onlineshoppen ohne Systembrüche ermöglichen.
Die Initiative „ESIS“ will das Onlineshoppen ohne Systembrüche ermöglichen.
(Bild: Festo )

„ESIS“ steht für „Easy Supplier Integration Services“ und umfasst, wie die Unternehmen mitteilen, zwei Pfeiler: „ESIS Comfort“ und „ESIS Inform“. „Comfort“ sorgt dabei für die Datenübertragung zwischen ERP-System des Maschinen- und Anlagenbauers und Onlineshop des Automatisierungslieferanten ohne Systembrüche. „Inform“ dagegen ermöglicht den leichteren Zugang zu Produktinformationen, um die Konstruktion zu vereinfachen. Obwohl Bestellungen über Onlineshops Zeit und Kosten sparten und sicher seien, bevorzugten viele Maschinen- und Anlagenbauer klassische E-Mail- oder gar Fax-Bestellungen. Nach Angaben der „ESIS“-Protagonisten fürchten sie den Aufwand und die Fehlerquote beim manuellen Übertragen der Daten in die Bestellmasken eines Shops.

„ESIS“ will Hürden abbauen

Bei „ESIS Comfort“ werden die Suche nach Produkten und das Befüllen des Warenkorbs automatisiert. Dies führt zu einer direkten Bestellung und sofortigen Bestätigung im Shop des Lieferanten. Der Onlineshop übermittelt die Bestellung und Bestätigung im XML-Format zur Einbuchung im ERP-System des Kunden. Systembrüche fallen weg, damit auch hohe Aufwände und Fehlerquellen.

„ESIS Inform“ hingegen ermöglicht die Bereitstellung von Informationen über ein einheitliches Linkschema. Dies ist interessant für alle Konstrukteure, Planer und Einkäufer sowie für die IT-Abteilung im Unternehmen. Über diese Schnittstelle können sie ganz einfach Informationen, Dokumente, Tools zur Projektierung, Dimensionierung oder Auswahl von Produkten abrufen, so die Logistik-IT-Initiative.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44123889)