Suchen

Logistik-Software Rewe Dortmund setzt auf Ki-Soft von Knapp

Bei den Frischdienst-Lagern in Dortmund-Asseln und Wesel hat Rewe jüngst die Lagerlogistik-Software Ki-Soft WMS in Betrieb genommen. Bis Anfang 2012 folgt die Installation des Warehouse-Management-Systems von Knapp im Trockensortimentslager in Dortmund sowie bei der Rewe-Tochter Doego. Der Lebensmittelhändler profitiert mit Ki-Soft von einem einheitlichen System für alle Standorte sowie von Effizienz- und Qualitätssteigerungen, wie es heißt.

Firma zum Thema

Kommissionierung von Gewichtsartikeln mit Ki-Soft Voice von Knapp. Bild: Knapp
Kommissionierung von Gewichtsartikeln mit Ki-Soft Voice von Knapp. Bild: Knapp
( Archiv: Vogel Business Media )

Ki-Soft WMS wird dabei in den Bereichen Lagerverwaltung, Kommissionierung sowie Staplersteuerung in Kopplung an das ERP-System X-Trade eingesetzt. Durch die Online-Bestandsverwaltung des Systems ist der genaue Bestand jederzeit bekannt.

Ki-Soft WMS steuert die Nachschubaufträge automatisch, welche aufgrund definierter Mindestbestände in den Kommissionierfächern ausgelöst werden. Das Staplerleitsystem sorgt für eine wegeoptimierte Warenversorgung. Durch den Einsatz von Prüfziffern und der elektronischen Datenerfassung mittels Pick-by-Voice erzielt Rewe-Dortmund deutliche Qualitätssteigerungen.

Workforce Management System misst Produktivität

Neben Ki-Soft WMS verwendet das Unternehmen auch Ki-Soft WFM (Workforce Management System) zur Produktivitätsmessung. Der Soll-/Istvergleich mit Refa-Planzeiten stelle eine faire Prämienberechnung für die Mitarbeiter im Logistikbetrieb sicher, wie es heißt.

Wenn Ki-Soft WMS 2012 vollständig in allen Standorten in Betrieb ist, werden zirka 700 Mitarbeiter auf einer Lagerfläche von rund 100.000 m² mit der anwenderfreundlichen Software von Knapp arbeiten. Im Tiefkühllager in Dortmund-Wambel ist ein Vorgängersystem bereits seit 2005 im Einsatz.

Stefan Hahn, Prokurist und Geschäftsbereichsleiter Lagerbetriebe Dortmund, ist von der erfolgreichen Systemeinführung überzeugt: „Mit Ki-Soft WMS haben wir uns für ein bewährtes System im Lebensmittelhandel entschieden und sind so für die Zukunft bestens gerüstet. Die Effizienz und Qualität der Kommissionierung wird mit der Einführung deutlich gesteigert werden.“

(ID:376230)