Mobilcomputer RFID-Modul für das Handheld

Redakteur: Gary Huck

Aus dem automatisierten Materialfluss ist die RFID-Technik nicht mehr wegzudenken. Für den Einsatz zusammen mit Mobilcomputern hat ACD nun ein anbaubares Lesemodul entwickelt.

Anbieter zum Thema

Das RFID-Modul wird oben an das Handheld angebaut.
Das RFID-Modul wird oben an das Handheld angebaut.
(Bild: ACD)

ACD Elektronik hat ein UHF-RFID-Lesegerät auf den Markt gebracht. Das M2UHF-RFID basiert auf dem M2 Smart SE Handheld des Unternehmens. Das Lesegerät wird als Anbaugerät zum Handheld verwendet.

Das Modul hat eine Lesereichweite von 1 bis 2 m und eine Ausgangsleistung von 23 dBm. Das Lesegerät ist sofort einsatzbereit, wenn es mit dem Grundgerät verbunden wird.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46828235)