Binnenschifffahrt

Umbau für mehr Tiefgang bei Niedrigwasser

| Redakteur: Gary Huck

Durch den Umbau sollen die Schiffsschrauben nur noch 130 cm statt 150 cm tief im Wasser liegen müssen.
Durch den Umbau sollen die Schiffsschrauben nur noch 130 cm statt 150 cm tief im Wasser liegen müssen. (Bild: Contargo)

Das Container-Netzwerk Contargo reagierte mit dem Umbau vier seiner Binnenschiffe auf den warmen Sommer 2018. Durch das Projekt sollen die Schiffe auch bei Niedrigwasser eingesetzt werden können.

Bereits im Herbst 2018, als Reaktion auf das Niedrigwasser im Rhein, begann Contargo mit dem Umbau von Schiffen von Partikularen (selbstständige Schiffseigentümer). In zwei Werften in Antwerpen und Dordrecht wurde an den vier Schiffe ein Blech so angeschweißt, dass sie nur noch 130 cm statt 150 cm tief im Wasser liegen müssen, damit die Propeller richtig arbeiten können. Die Kosten pro Schiff beliefen sich laut dem Container-Netzwerk auf 10.000 Euro.

Aufgrund des Umbaus könnten die Schiffe bei gleichem Wasserstand mit 10 bis 15 cm mehr Tiefgang fahren. Das bedeutet, dass sie bei Niedrigwasser 200 bis 300 t mehr Fracht transportieren können, heißt es von Contargo. „Kleinwasserperioden wie im vergangenen Jahr führen zu erheblichen Einbußen bei den Transportmengen und zusätzlichen Kosten durch den Zukauf von Schiffsraum oder Transportkapazitäten“, sagt Cok Vinke, Managing Director bei Contargo Waterway Logistics. Durch die Umrüstung würde kein Wasser mehr in den hinteren Ballasttanks der Schiffe benötigt. Somit könnten sie auch bei niedrigen Wasserständen die flachste Stelle im Rhein bei Kaub überqueren.

„Politik muss Maßnahmen ergreifen“

„Die Pegelstände des Rheins unterliegen schon immer jahreszeitlichen Schwankungen. Doch aus verkehrswirtschaftlichen und Klimaschutz-Gründen sollte der Gütertransport mit dem Binnenschiff gestärkt werden“, so Vinke. „Darum muss die Politik schnellstmöglich ihrerseits Maßnahmen ergreifen, um vorhandene Engpässe zu beseitigen. Der Abladeoptimierung der Fahrrinnen am Mittelrhein wird im aktuellen Bundesverkehrswegplan ein vordringlicher Bedarf zugeschrieben.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lagerbestände extern verwalten

Lieferantengesteuertes Bestandsmanagement

Volle Verantwortung beim Lieferanten: Welche Vorteile der Rollentausch beim Vendor Managed Inventory (VMI) für beide Seiten bieten kann, zeigt dieses Whitepaper von Remira. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46039790 / Management)