Suchen

Großauftrag Zulieferer automatisiert Materialfluss

| Redakteur: Gary Huck

Bei Zulieferern muss die Produktion zuverlässig funktioniere, denn daran hängt auch die Fertigung anderer Unternehmen. ZKW hat sich deswegen für die Automatisierung seines Materialflusses entschieden.

Firmen zum Thema

Dematic installiert im Logistikzentrum von ZKW Lichtsysteme ein Shuttle-Lager in Silobauweise.
Dematic installiert im Logistikzentrum von ZKW Lichtsysteme ein Shuttle-Lager in Silobauweise.
(Bild: Dematic)

Der Automatisierungsspezialist Dematic konnte einen Großauftrag akquirieren. Das Unternehmen wurde vom Automobilzulieferer ZKW Lichtsysteme beauftragt, ein Multishuttle-Lager in seinem neuen Logistikzentrum einzurichten. Die Konstruktion in Silobauweise soll mehr als 60.000 Behältern Platz bieten, die mehrfach-tief eingelagert werden können. 140 Shuttle Lagern die Behälter ein sowie aus und befördern sie zu Arbeitsstationen sowie dem Warenein- und -ausgang. Eine an das System angeschlossene 3 km lange Fördertechnik sorgt dafür, dass die Güter die Fertigung erreichen. Der Baubeginn ist für das dritte Quartal 2020 geplant, das Lager soll in der ersten Jahreshälfte 2020 fertiggestellt werden.

Bei ZKW entschied man sich nach eigenen Angaben aufgrund der Produktvielfalt für die Automatisierung des Materialflusses. Der Zulieferer fertig neben Scheinwerfern noch einige andere Ersatzteile. Viele unterschiedliche Teile müssen zuverlässig zum richtigen Ort in der Fertigung gebracht werden. Die SAP-Experten von Dematic kümmern sich darum, dass das System in die vorhandene IT-Infrastruktur integriert wird. Für die Verwaltung der Shuttle und die Steuerung des Lagers über das Warehouse-Management-System sind sie ebenfalls verantwortlich.

(ID:46361429)