Containerumschlag

Liebherr liefert weltgrößten Hafenmobilkran an Montecon

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Der LHM 800 bietet eine Ausladung von 64 m und kann bis zu 22 Containerreihen beladen.
Der LHM 800 bietet eine Ausladung von 64 m und kann bis zu 22 Containerreihen beladen. (Bild: Liebherr)

Montecon hat als erstes Unternehmen den Hafenmobilkran LHM 800 von Liebherr in Container-Konfiguration geordert. Die außergewöhnlichen Dimensionen des Krans sollen ein schnelles Be- und Entladen großer Containerfrachter ermöglichen. Er wird 2016 seinen Betrieb aufnehmen.

Ein solcher Kran wird den Unternehmen zufolge nötig, da die Schifffahrtslinien immer größere Containerschiffe auf den Hauptrouten einsetzen. Dadurch ersetzen die Frachter, die vormals auf diesen Seewegen im Einsatz waren, kleinere Schiffe auf den Nebenlinien. Dieser Ketteneffekt führt dazu, dass Häfen weltweit größere Schiffe abfertigen müssen. Die Hafenbetreiber passen daher ihre Umschlagsgeräte und Infrastruktur an, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Abfertigung wird erleichtert und beschleunigt

Montecon in Uruguay ist direkt von diesem globalen Trend betroffen und antwortet proaktiv auf die neuen Umstände. Der neue Liebherr Hafenmobilkran LHM 800 ist die jüngste Investition des südamerikanischen Unternehmens. Juan Olascoaga, Geschäftsführer von Montecon, erwartet bereits den neuen Kran: „Wir sind stolz darauf, als erster Hafen weltweit den neuen LHM 800 in Container-Konfiguration in Betrieb zu nehmen. Kein Hafenmobilkran zuvor erreichte eine Kabinenhöhe von mehr als 40 m. Das erleichtert und beschleunigt die Abfertigung von großen Containerfrachtern deutlich. Diese zukunftsweisende Investition unterstreicht unsere Pionierrolle in Südamerika. Unsere Kunden werden direkt von der außerordentlichen Leistungsstärke dieser vielseitigen Umschlagslösung profitieren.“

Bis zu 22 Containerreihen

Der LHM 800 ist Liebherr zufolge die modernste mobile Lösung für die Abfertigung großer Frachter. In Container-Konfiguration befindet sich der Anlenkpunkt des Auslegers in einer Höhe von über 36 m. Das erleichtert die Bedienung speziell bei großen Schiffen. Zudem ist der LHM 800 mit einer Auslegerlänge von 64 m ausgestattet. Dadurch kann der Hafenmobilkran Schiffe mit einer Breite von bis zu 22 Containerreihen effizient bedienen. Außerdem hebt und senkt der Kran Container mit 120 m/min und kann so bis zu 45 Container pro Stunde umschlagen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43315556 / Fördertechnik)