Suchen

Null-Fehler-Kommissionierung Multishuttles versorgen zuverlässig Operationszentren der Zimmer-Gruppe

| Autor / Redakteur: Beat Losenegger / Dipl.-Betriebswirt (FH) Bernd Maienschein

Für die Zimmer Holding hat die Dematic GmbH als Generalunternehmer die weltweit größte Multishuttle-Anlage realisiert. Transparente Materialflüsse und das LVS von Dematic sorgen für Null-Fehler-Kommissionierung und die termintreue Auftragszusammenstellung zur zuverlässigen Versorgung von Operationszentren.

Firmen zum Thema

Das Multishuttle-Referenzprojekt von Dematic im neuen Zimmer-Logistikzentrum in Eschbach südlich von Freiburg hat Vorbildcharakter für das weltweite Roll-out der Intralogistik-Lösung in den weiteren Konzernlägern von Zimmer. Bild: Dematic
Das Multishuttle-Referenzprojekt von Dematic im neuen Zimmer-Logistikzentrum in Eschbach südlich von Freiburg hat Vorbildcharakter für das weltweite Roll-out der Intralogistik-Lösung in den weiteren Konzernlägern von Zimmer. Bild: Dematic
( Archiv: Vogel Business Media )

Lagerhaltung zentralisieren, Prozesse automatisieren, Durchsatz und Flexibilität erhöhen sowie absolute Zuverlässigkeit und Fehlerfreiheit in der Kommissionierung – die Ziele waren klar formuliert, als die Zimmer International Logistics GmbH (ZIL) die Planungen für ihr neues Logistikzentrum in Eschbach, südlich von Freiburg, aufnahm. Die Zimmer Holding mit Hauptsitz in Warsaw, Indiana (USA), ist in Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Implantaten der Wiederherstellungs- und Unfallchirurgie das weltweit führende Orthopädie-Unternehmen.

Endprothesen und Operationsinstrumente müssen in engen Zeitfenstern verfügbar sein

ZIL ist die für die europaweite Logistik zuständige Konzerntochter. Logistik, das zeigt die Präsenz von ZIL, wird innerhalb des Konzerns als Kernkompetenz wahrgenommen. Laut Karl Schee, Director Supply Chain EMEA, liefert ZIL mit seinen Endprothesen und Operationsinstrumenten sensible Produkte, die in engen Zeitfenstern – meist über Nacht – in den Operationszentren zur Verfügung stehen müssen. Fehler in der Kommissionierung oder Distribution kann man sich deshalb nicht erlauben.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

Vor diesem Hintergrund entschied ZIL sich auch bei der Auftragsvergabe für die Intralogistik des neuen Logistikzentrums für eine qualitativ hochwertige Lösung von einem investitionssicheren Anbieter. ZIL suchte nach einer Technologie und Lösung, die das Unternehmen in allen seinen Lägern weltweit einsetzen kann.

Laut Thino Baumer, Logistikleiter bei ZIL, gibt es für Automatik-Lösungen überhaupt nur drei weltweit tätige Anbieter. ZIL hat hinsichtlich der Systemauswahl und der Konzeption die innovativste Lösung gewählt. Die bot die Dematic GmbH mit einem überzeugenden Materialfluss-Konzept an, dem ausbaufähigen Multishuttle-System sowie Fördertechnik und Software aus einer Hand.

(ID:331140)